Babys erster Flug

Der erste Flug mit Baby war für alle ganz schön aufregend und zudem eine logistische Meisterleistung. 

Tage vorher waren wir dann doch ein wenig aufgeregt. Verschiedene Gedanken gingen uns durch den Kopf, wie: Aufpassen das er sich nicht erkältet, wegen dem Deuckausgleich oder auch ob wir noch etwas mitnehmen sollten.

Am Tag der Abfahrt waren wir gegen 5 Uhr wach und unser Baby schlief natürlich endlich einmal tief und fest. Glücklicherweise wachte er kurz vor der Abreise auf und wir konnten mit nur 15 Minuten Verspätung starten. Nun ging es mit all dem Gepäck zum Flughafen und wir hofften das auf der Insel unsere gebuchte Kompaktklasse all das Gepäck verstauen kann.

Am Check in war alles relativ einfach: wir könnten Kraxe, Buggy und Kindersitz kostenlos verpacken. Alles hatten wir zuvor mit Stillkissen, Decken und Handtüchern die wir eh benötigten ausgepolstert und anschließend beim Speergepäck abgegeben. Auf dem Heimweg aus Gran Canaria wollte die Dame unsere Kraxe nicht befördern. Zumindest nicht kostenlos. Bis sie verstand, dass es in Deutschland auch kostenlos transportiert wurde. Aber diese Diskussion würde ich auch wieder führen (notfalls hätte mein Sohn 10 Kilo frei gehabt, so dass ich immerhin noch ein Argument offen hätte 😉).

Wir hatten den Buggy verpackt und abgegeben, beim nächsten Mal werden wir es sicherlich wie alle anderen machen und den Buggy bis zum Flugzeug mitnehmen. Denn Kind auf dem Arm und all die Gepäckstücke war doch ganz schön anstrengend. Da waren wir erleichtert nur noch unser Handgepäck und Baby zu tragen.

Den Flug selbst fand unser Baby absolut spannend. Beim Start trank und aß unser Sohn, anschließend schlief er bis kurz vorm Landeanflug. Dieser breitete ihm ein wenig mehr Anstrengung. Unser Baby fasste sich an die Ohren und war sichtlich irritiert. Aber mit Keksen, damit der Kiefer bewegt und geschluckt wird, stillen und einem Getränk war auch dies absolut ideal verlaufen.

Wir hoffen nun, dass weitere Flüge genauso verlaufen und wissen insgeheim, dass es jedesmal anders sein kann.

Wie verlief Euer erster Flug mit Baby? Wann seit ihr das erste mal geflogen?

Schreibe einen Kommentar